Programm
2020
Haus am See –
Stipdendium

Festivaleröffnung mit Anna Maria Mühe

Der Countdown läuft! Nur noch wenige Tage, bis die Kulturscheune des Eibenhofs zum 7. Mal wieder ganz im Zeichen des Films steht. Eröffnet wird das Festival erstmalig mit einer Serie. In Anwesenheit von Regisseur Lars Kraume und Hauptdarstellerin Anna Maria Mühe zeigt FILM OHNE GRENZEN die Premiere von zwei Folgen der Bauhaus-Serie „Die neue Zeit“. Die Eröffnungsreden halten Staatssekretär Thomas Kralinski, Brandenburger Bevollmächtigter beim Bund für Medien und internationale Beziehungen und Rolf Lindemann, Landrat des Landkreises Oder-Spree. Für alle, die schon vorher Lust auf gute Filme haben: Das Programm startet am Eröffnungstag bereits um 14 Uhr mit dem Spielfilm „All my Loving“. Im Anschluss findet ein Filmgespräch mit Schauspielerin Nele Mueller-Stöfen statt.

Foto: (c) zero one film

NEWS

SCHWERPUNKTTHEMA 2021: Sehnsucht

2020 – ein Festival in besonderen Zeiten…

Ronald Zehrfeld wird Schirmherr von FILM OHNE GRENZEN

Jugend-Jury präsentiert FILM OHNE GRENZEN-Schulkino

Keine Tageskasse auf dem Festivalgelände – Einlass nur mit Ticket

OpenAir Kino bei FILM OHNE GRENZEN

Der Countdown läuft…

„5 x 4 Brandenburger Festivalkino“

Schwerpunkthema 2020: „MUT“

Besucherrekord – trotz 34 Grad!