Programm
2020
Haus am See –
Stipdendium

„5 x 4 Brandenburger Festivalkino“

Die großen Filmfestivals des Bundeslandes – das FilmFestival Cottbus (FFC), die PROVINZIALE – Filmfest Eberswalde und das FILM OHNE GRENZEN Festival – richten unter dem Dach von „5×4 – Brandenburger Festivalkino“ gemeinsam ein attraktives Festivalkino-Angebot an Kinos und Filmclubs sowie an Verbände, Vereine oder Bildungseinrichtungen.
Mit der Unterstützung seines Förderers Medienboard Berlin-Brandenburg wirbt „5×4 – Brandenburger Festivalkino“ für Filmkultur, interkulturelle Kompetenz sowie einen offenen Dialog und steht mit regionalen Themen und internationalen Perspektiven für das Filmland Brandenburg.
„Mit diesen fünf Filmprogrammen zeigen die großen Publikumsfestivals des Landes ihre Stärken und Kompetenzen“, sagt Denis Demmerle, Projektleiter von 5×4 – Brandenburger Festivalkino. „Die für 5×4 – Brandenburger Festivalkino ausgewählten Werke werden das Publikum begeistern und Neugierde auf die Filmkultur Brandenburgs wecken.“ Mit SYSTEMSPRENGER von Nora Fingscheidt  präsentierte die neue Marke „5×4 – Brandenburger Festivalkino“ beim Lausitzer AutoKinoFestival in Cottbus erstmals einen Film seiner Programmauswahl.

 

NEWS

Keine Tageskasse auf dem Festivalgelände – Einlass nur mit Ticket

OpenAir Kino bei FILM OHNE GRENZEN

Der Countdown läuft…

„5 x 4 Brandenburger Festivalkino“

Schwerpunkthema 2020: „MUT“

Besucherrekord – trotz 34 Grad!

„Systemsprenger“ – Deutscher Oscar-Kandidat!

Save the Children und „Das entfernte Bellen der Hunde“

Traditioneller Festival Talk mit Andrea Thilo und Gero von Boehm

Neu: Kinderprogramm für 6-12-Jährige