Programm
2020
Haus am See –
Stipdendium

Ronald Zehrfeld wird Schirmherr von FILM OHNE GRENZEN

Er ist seit der ersten Stunde dabei gewesen und hat das Festival schon in der Vergangenheit mit viel Hingabe und Freude unterstützt. Jetzt übernimmt Ronald Zehrfeld offiziell die Funktion des Schirmherrn und Botschafters von FILM OHNE GRENZEN. „Ich bin von Anfang an ein Riesenfan von FILM OHNE GRENZEN gewesen – hier wird mit Herz und Verstand ein Programm auf die Beine gestellt, das extrem anspruchsvoll ist. Die Filme konfrontieren uns mit Inhalten, um die es im Leben wirklich geht“, so der Schauspieler. Zu Bad Saarow hat Ronald Zehrfeld eine ganz besondere Verbindung: „Ich habe als Kind oft meine Ferien in Bad Saarow verbracht, habe hier Radfahren und im Scharmützelsee Schwimmen gelernt.“  Über seine Motivation, das Festival zu unterstützen, sagte der Schauspieler in einem Interview mit der Zitty: „Bei FILM OHNE GRENZEN gibt es einen gesellschaftlichen Anspruch, hinter dem ich nicht nur stehe, sondern wegen dem ich auch meinen Beruf ergriffen habe. Die Kultur ist die Seele eines Landes. Und es gibt nur noch wenige Projekte, bei denen es um das Eigentliche geht: die Leute wieder zusammenzubringen. FILM OHNE GRENZEN hat keine Allüren, hier treffen sich Leute aus allen Gesellschaftsschichten. Dazu gibt es auch außerhalb der Festivaltage etliche soziale Projekte wie die Arbeit mit Jugendlichen und Geflüchteten.“

Foto: Boris Trenkel/FILM OHNE GRENZEN

NEWS

2020 – ein Festival in besonderen Zeiten…

Ronald Zehrfeld wird Schirmherr von FILM OHNE GRENZEN

Jugend-Jury präsentiert FILM OHNE GRENZEN-Schulkino

Keine Tageskasse auf dem Festivalgelände – Einlass nur mit Ticket

OpenAir Kino bei FILM OHNE GRENZEN

Der Countdown läuft…

„5 x 4 Brandenburger Festivalkino“

Schwerpunkthema 2020: „MUT“

Besucherrekord – trotz 34 Grad!

„Systemsprenger“ – Deutscher Oscar-Kandidat!