Programm
2022

Gespräch und Musik – Derya Yildirim unplugged

„Die Bağlama ist wie das Klavier in deutschen Haushalten“, sagte Derya Yıldırım einmal in einem Interview. „In jeder türkischen Familie kann sie mindestens eine Person spielen. Sie ist wie eine gute Freundin für mich, ich fühle mich von ihren Klängen verstanden.“ Die Musikerin gehört zu den Menschen, die mit zwei unterschiedlichen Kulturen groß geworden sind. Ihre Eltern wanderten aus der Türkei ein. Sie selbst wuchs in Hamburg auf. Inzwischen füllt Derya, die das Spielen der Bağlama von ihrem Vater lernte, mit ihrer Band Konzertsäle in ganz Europa.

Es ist uns eine Ehre, die wunderbare Musikerin und Sängerin beim FILM OHNE GRENZEN Festival begrüßen zu dürfen!

Filmgespräch und Song-Präsentation nach Cem Kayas Film LIEBE D_MARK UND TOD (Festival-Samstag, 3.9.22, 14.30, Tickets über eventbrite)!

Foto: (c) Celeste Call

NEWS

FILM OHNE GRENZEN trauert um Wolfgang Kohlhaase

Es ist mittlerweile ein Privileg, sich von seinen Geräten zu trennen

Experten und Film

Gespräch und Musik – Derya Yildirim unplugged

Jede Geschichte zur richtigen Zeit fühlt sich essenziell an

Traditioneller Sonntagstalk

Und alle sind gefragt, ohne Ausnahme. Ein Gespräch mit Volker Schlöndorff

FILM OHNE GRENZEN KOOPERIERT MIT SAR- FRANZÖSISCHER STIFTUNG FÜR ANIMATIONSFILME

Jugendjury kürt Siegerfilme

Festivalteaser 2022