06. – 09. SEPT. 2018

Internationales Filmfest
Bad Saarow
am Scharmützelsee
Programm
2018
Haus am See –
Stipdendium

KINDSEIN

© Lilian Nix

„Ich sehe was, was Du nicht siehst!“ ist eine Einladung, das Leben wieder durch die Augen eines Kindes zu sehen. Vier Porträts aus vier unterschiedlichen Ländern gewähren uns einen Blick auf die Magie im Alltäglichen. Die achtjährige Kurumi in Tokyo ist oft allein, da ihre beiden Eltern lange arbeiten. Deswegen erklärt sie sich die Welt selbst und findet ganz außergewöhnliche Antworten auf die vielen Fragen, die sie beschäftigen. Der gleichaltrige Jorgito trotzt beim Erkunden Havannas tapfer allen Herausforderungen, doch wenn er einem bestimmten Mädchen begegnet, ist alles anders. Der sechsjährige Sean lebt in Berlin und muss sowohl bei seinen Eltern als auch in der Schule Regeln befolgen, die er nicht versteht und nicht mag. Auch Rekha ist sechs Jahre alt. Sie lebt in einer kleinen Hütte in den Slums von Mumbai und steckt voller Lebensfreude. Sie würde gerne Lehrerin werden, doch darf sie nicht zur Schule gehen.

  • Credits

    DEUTSCHLAND 2018

    Länge: 100 Min

    Regie: Lilian Nix

    Drehbuch/Kamera: Lilian Nix

    Produktion: Film University Babelsberg Konrad Wolff, Kontakt: Cristina Marx, Mail: distribution@filmuniversitaet.de

     

     

    E: c.marx@filmuniversitaet.de

  • Regie

    © Lilian Nix