17. – 20. SEPTEMBER 2020

Internationales Filmfestival
Bad Saarow am Scharmützelsee
Programm
2019
Haus am See –
Stipdendium

Schönheit Und Ver­gäng­lichkeit

©itworks
©itworks
©Sven Marquardt

AUSVERKAUFT!!

Annekatrin Hendel, Produzentin, Regisseurin und Autorin, steht für ungewöhnliche zeitgenössische Dokumentarfilme und hat mit diesem Film ihren jüngsten Coup gelandet: „Schönheit und Vergänglichkeit“ portraitiert den Fotografen und Berghain-Türsteher Sven Marquardt, seine Freunde und seine Jugend in der Ostberliner Punk-Szene. Zutage treten ein fast vergessenes  Ostberlin und seine überraschend vibrierende Subkultur.

Gemeinsam erinnern sich Marquardt, seine Freunde „Dome“ Hollenstein und Robert Paris, ebenfalls Fotograf, an das Lebensgefühl einer kreativen, widerständigen Jugend in der DDR. Paris’ schwarz-weiß Bilder aus dem verfallenden Ostberlin der 80er Jahre kontrastieren eindringlich das verträumte Boudoir, in dem die Freunde sich heute treffen, und zeigen den radikalen Wandel, den die Stadt seither durchlebt hat. Ein Film über Berlin, die unbedingte Sehnsucht nach Individualität und Unangepasstheit, über das Älterwerden und die Freundschaft.

  • Credits

    DEUTSCHLAND 2019

    LENGTH 79min

    DIRECTOR Annekatrin Hendel

    SCRIPT Annekatrin Hendel (concept)

    CAMERA Martin Farkas, Johann Feindt, Thomas Plenert

    FSK 6 (zeitlich befristete Freigabe gemäß JuSchG)