06. – 09. SEPT. 2018

Internationales Filmfest
Bad Saarow
am Scharmützelsee
Programm
2018
Haus am See –
Stipdendium

THE WAR SHOW

© Obeidah Zytoon

Der Krieg als Show in Echtzeit, als Propagandamaschine, die von allen Seiten für ihre Zwecke genutzt wird : Ein eindringlicher Dokumentarfilm über den Beginn des Syrienkonflikts, der beim Filmfestival von Venedig ausgezeichnet wurde. Obaidah Zytoon ist eine syrische Radio-D-Jane. Mit dem Beginn des Aufstandes in Syrien beginnt sie, das Leben ihrer Freunde aufzuzeichnen – später ergänzt durch Aufnahmen des dänischen Dokumentarfilmers Andreas Dalsgaard. Sie zeigt die Euphorie des Anfangs, als es noch nach einem friedlichen Erfolg der Protestbewegung aussieht – die kurze Ahnung von Freiheit, die die jungen Menschen erfasst. Fröhliche und intime Momente des Zusammenlebens. Doch bald schlägt die Stimmung um. Die Gewalt eskaliert von allen Seiten ; Gut und Böse sind immer schwerer auseinanderzuhalten. Wie entstehen die Bilder, die in die Welt gehen ? Und wem nutzen sie ? Ein Film über die Unmöglichkeit, Wahrheit und Lüge in diesem Krieg zu unterscheiden.

FSK nicht bekannt

  • Credits

    SYRIEN / DÄNEMARK / FINNLAND 2016

    Länge: 100 Min

    Regisseur: Andreas Dalsgaard, Obaidah Zytoon

    Drehbuch: Andreas Dalsgaard, Obaidah Zytoon

    Kamera: Obaidah Zytoon u.a.

  • Regie

     

    © Alaa Hassan

    © Nicolas Servide