06. – 09. SEPT. 2018

Internationales Filmfest
Bad Saarow
am Scharmützelsee
Programm
2018
Haus am See –
Stipdendium

WILDES HERZ

© neue visionen

Der Film des Schauspielers Charly Hübner porträtiert den Sänger der Punkband „Feine Sahne Fischfilet“ aus Mecklenburg-Vorpommern. Jan „Monchi“ Gorkow spricht über sein Engagement gegen Rassismus, Sexismus und Homophobie, seine eigene Entwicklung – und den Rechtsruck im Osten. Landpartie in Mecklenburg : Auf ihrer Tour „Noch nicht komplett im Arsch“ im Wahljahr 2016 stellt sich die Band der rechten Szene im Land entgegen. Hassmails im Dutzend sind noch das geringste, womit die Musiker und ihr Frontmann zu kämpfen haben – jahrelang wurden sie wegen „antistaatlicher Haltung“ vom Verfassungsschutz observiert und galten als „gefährlichste Band“ Mecklenburg-Vorpommerns. Gorkow erzählt parallel dazu von seiner Zeit als Ultra bei Hansa Rostock, von Gewalterfahrungen und seiner allmählichen Politisierung. Charly Hübners Dokumentation zeigt ein Bundesland zwischen Wut und Widerstand und wurde beim Internationalen Leipziger Dokumentarfilm-Festival mit vier Preisen ausgezeichnet.

  • Credits

    DEUTSCHLAND 2017

    Länge: 90 Min

    Regisseur: Charly Hübner, Sebastian Schultz

    Drehbuch: Charly Hübner, Sebastian Schultz

    Kamera: Martin Farkas, Roman Schauerte

  • Regie

    Charly Hübner                                                   Sebastian Schultz

     

    © Sandra Then

    © Sebastian Schultz