Programm 2023

3 x „Zuversicht“ in Kooperation mit der FILMUNIVERSITÄT BABELSBERG KONRAD WOLF

In Kooperation mit der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf präsentiert FILM OHNE GRENZEN drei Kurzfilme zum Thema CONFIDENCE /ZUVERSICHT (Festivaleröffnung, 31. August). Die Filme entstanden im Rahmen des Formates „Die Insel“, ein Projekt der Filmuni Summer School zur Studienvorbereitung für Menschen mit Fluchtgeschichte, Migranten und Migrantinnen. „Die Insel“ wurde 2016 erdacht von Barbara Albert und Jean Boué, der die Werkstatt seither leitet. Teilnehmende aus neun Nationen schufen drei Filme zum Thema Zuversicht, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Im Dokumentarfilm „Frau Schneider und ihre Bäume“ (von Nataliya Kulykova, Mykyta Pavlov & Sheldon Ridley) erzählt eine alte Frau von Leben und Tod, vom Krieg und vom Bleiben. Der fiktionale Kurzfilm „To Stay“ (von Tatiana Burgos, Gabriela Kliemann Dias & Farid Wahid Nader) befasst sich mit posttraumatischen Belastungsstörungen bei geflüchteten Menschen. Die Mockumentary „Apocalypse Later“ (von Kyrylo Alferiev, Florian Rudolph & Yueqi Wu) untersucht, ob Menschen in der brandenburgischen Provinz bereit sind, postapokalyptische chinesische Rehabilitationszentren zu errichten.

Im Anschluss an die Vorführung geben die Filmemacher Einblicke in ihre Erfahrungen.

Folgende Filme werden gezeigt:

1.Frau Schneider und ihre Bäume (von Nataliya Kulykova, Mykyta Pavlov, Sheldon Ridley, Länge: 08:26 Min)

2.To Stay (von Tatiana Burgos, Gabriela Kliemann Dias, Farid Wahid Nader, Länge: 07:00 Min)

3.Apocalypse Later (von Kyrylo Alferiev, Florian Rudolph, Yueqi Wu, Länge: 11:00 Min)

filmuniversitaet.de/summerschool

NEWS

Das war das 11. FILM OHNE GRENZEN Festival…

NEUER FÖRDERER POSTCODE LOTTERIE

3 x „Zuversicht“ in Kooperation mit der FILMUNIVERSITÄT BABELSBERG KONRAD WOLF

ACHTUNG: AUTOFREIES Festivalgelände

Die FILM OHNE GRENZEN Jugend-Jury hat entschieden…

WOMEN FOR WOMEN INTERNATIONAL & FILM OHNE GRENZEN

FILM OHNE GRENZEN goes USA

Ronald Zehrfeld & 100 Jahre Bad Saarow

Thema 2023: ZUVERSICHT

GEDENKEN gewinnt Lausitzer Filmschau!