Programm
2022

FILM OHNE GRENZEN KOOPERIERT MIT SAR- FRANZÖSISCHER STIFTUNG FÜR ANIMATIONSFILME

Das Festival FILM OHNE GRENZEN freut sich über die Kooperation mit SAR ( Sustainability Animation Residency), die in der Provence ansässig ist.

Schwerpunkt der zukünftigen Zusammenarbeit wird auf der Präsentation von ökologischen Animationskurzfilmen sowie Podiumsdiskussionen während des Filmfestivals in Bad Saarow liegen.

Filmemacher Corentin Cholley ist der diesjährige SAR-Preisträger von insgesamt 21 Wettbewerbsfilmen und präsentiert erste Zeichnungen und Inhalt seines Animationsfilm „The Vanishing of the animals“ auf dem Filmfest in Bad Saarow.

Gabrielle Lissot, Gewinnerin von SAR 2021, wird außerdem ihr SAR Projekt „Les Louves“ präsentieren, dass mit Hilfe von SAR schon in Produktion ist.

Erstmalig in Deutschland wird auch eine Auswahl der ‚CineSAR Special Selection‘- Filme gezeigt!

Joana Schliemann, Mitbegründerin von SAR: „Das Team SAR möchte mit diesen außergewöhnlichen Animationsfilmen das Bewusstsein für den Umweltnotstand stärken. Mit der Partnerschaft zu FILM OHNE GRENZEN möchte SAR sein Publikum nach Deutschland erweitern und damit jungen Animatoren eine breitere Plattform, Sichtbarkeit und Wirkung bieten.“

Susanne Suermondt, Gründerin von FILM OHNE GRENZEN: „Wir sind große Fans des kreativen Animationsfilmes, besonders auch als Kunstform. Wir fühlen uns daher geehrt, den ausgewählten SAR-Animationstalenten auf unserem Festival ein Forum zu geben.“

SAR wurde in Zusammenarbeit zwischen der Schliemann Residency Provence und MIYU Distribution mit Unterstützung von Do Not Disturb gegründet, um die Dringlichkeit von Umweltmaßnahmen mit den wirkungsvollen Mitteln der Animation zu verstärken.

SAR Jury: Tony Guerrero, Arles, LUMA, Mathieu Rey, Gründer und CEO von TNZPV Productions, Jeanette Jeanenne, Los Angeles, Independent animation director/producer; Mitgründerin GLAS Animation Festival Berkeley, CA; Eleanor Coleman, Paris, acquisitions/development independent animation film; Maria Finders, Arles, artistic director, Luma Days; co-founder Atelier LUMA; Korina Gutsche, BLUECHILDFILM Berlin, Eco film/TV consultant; Ed McDonnell, Los Angeles, Producer, Maple Shade Films, Richard Wu, Taipei, media entrepreneur, co-founder of indie game developer Seed Studio.

NEWS

Und alle sind gefragt, ohne Ausnahme. Ein Gespräch mit Volker Schlöndorff

FILM OHNE GRENZEN KOOPERIERT MIT SAR- FRANZÖSISCHER STIFTUNG FÜR ANIMATIONSFILME

Jugendjury kürt Siegerfilme

Festivalteaser 2022

Gedanken von dem Philosophen Peter Sloterdijk zu ÜBER_MORGEN

Festivalthema 2022 ÜBER_MORGEN

10 Jahre FILM OHNE GRENZEN

Podiumsdiskussion #free SZFE

Das war das Filmfestival 2021…

Nur noch wenige Stunden…